Hilfe auf unserem Weg zum inneren Glück

Sie verhelfen uns zu körperlichen Aktivitäten, bringen uns ans Licht und die frische Luft und lassen uns leicht soziale Kontakte knüpfen. Haustiere verhelfen uns einfach nur mit ihrer Anwesenheit zu innerem Glück. Sie lehren schon Kindern das Verantwortungsbewusstsein, haben einen enormen therapeutischen Einfluss auf kranke, alte, behinderte oder demente Menschen. Sie wirken oft besser als jede Medizin, das beweisen viele Studien. Schon im 18. Jahrhundert gab es Mönche, die neben Gebeten auch tierische Helfer zur Genesung kranker Menschen einsetzten. Wichtig, dass all diese positiven Effekte bei uns eintreten können, ist, dass der Mensch sich auf das Tier einlassen kann. Unser Körper und unser Geist reagieren mit der Ausschüttung von Glückshormonen wie Oxytocin auf die unbefangene Art unserer tierischen Freunde.

Mit einem Tier als Freund übernehmen wir viel mehr Verantwortung für unser Leben

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Tiere uns Verantwortung nicht nur für ihr Leben, sondern auch für unser eigenes Leben lehren. Hunde zum Beispiel, die, wie jeder weiß, ihren täglichen Spaziergang brauchen, strukturieren so den menschlichen Tagesablauf. Sie bringen uns raus an die frische Luft und schützen uns davor, in der Wohnung vor dem Fernseher zu sitzen. Da draußen spüren wir dann das wahre Leben, verrichten unsere tägliche körperliche Aktivität und kommen in Kontakt mit anderen Personen. Somit schützen sie uns vor Depressionen und körperlichen Krankheiten.

Darüber hinaus finden wir durch Haustiere eine neue Zugehörigkeitsgruppe. Denn leicht kommen wir beim täglichen Spaziergang mit einem anderen Hundebesitzer ins Gespräch und tauschen interessantes Wissen aus. Auch in Tierschutzvereinen kämpfen Tierfreunde Seite an Seite für eine bessere Tierwelt. Das bringt Menschen für einen guten Zweck zusammen. Haustiere haben ebenfalls einen positiven Einfluss auf die partnerschaftliche Beziehung zweier Menschen – denn sie schaffen ein Gefühl von Verbundenheit, liefern Gesprächsstoff und können alleine durch ihre Anwesenheit bei Streitereien vermitteln.

Wie wir sehen, verhelfen uns Tiere auf ihre ganz natürliche Art zu innerem Glück!